Positionieren Sie Ihr Unternehmen klar im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Zeigen Sie die von Ihrem Unternehmen real übernommene soziale und ökologische Verantwortung

Als Teil des OpenFoodBank- Netzwerkes kann Ihr Unternehmen neutral und transparent real gespendete und somit gerettete Lebensmittelmengen über einem beliebigen Zeitraum nachweisen. Gerne auch durch offizielle OpenFoodBank- Zertifikate

Gezielt bedürftige Menschen in der Region oder im In- und Ausland unterstützen

Wenn Ihr Unternehmen gezielt Projekte im In- und Ausland durch Lebensmittelspenden unterstützen möchte, können Sie in den OpenFoodBank- Regionen gezielt nach Projekten suchen und Ihre Lebensmittelspende direkt der ausführenden, gemeinnützigen Organisationen zuführen. So kommt Ihre Lebensmittelspende genau dort an, wo Sie möchten.

Spenden über die Openfoodbank

Mit der Unterstützung des OpenFoodBank- Netzwerkes durch eine einfache, digitale Abgabe von überschüssigen Lebensmittel an ausschließlich geprüfte, gemeinnützige Organisationen im In- und Ausland und zertifizierte Secondfood- Produzenten (zur Haltbarmachung von frischen oder schnell verderblichen Lebensmittel) positioniert sich Ihr Unternehmen klar gegen Lebensmittelverschwendung. Und das komplett ohne Kosten, Vertragslaufzeiten oder einer Mitgliedschaft

Welche Lebensmittel können gespendet werden?

Typische Produkte sind Lebensmittel mit beschädigter oder falsch beschrifteter Verpackung, Haverieschäden, optischen Mängeln, falschen Inhaltsmengen, kurzem oder kurz abgelaufenem MHD, Geschmacksabweichungen oder aus Überproduktionen.Auch frische und/oder kühlpflichtige Lebensmittel

Erstellen Sie Ihren OpenFoodBank Spendershop
Jetzt registrieren

Für eine persönliche Beratung können Sie uns unter +49 6426 8630364 erreichen